Verliebt, verlobt, verplant!

Nehmen Sie sich Zeit zum Träumen, bevor Sie beginnen, all die großen und kleinen Dinge für Ihren Festtag zu planen. Was dabei ansteht? Als Erstes müssen Sie wissen, was was Sie wollen! Denn wenn Sie erst wissen, was Sie wollen, wird am Ende alles gut. Ehrenwort!

Hochzeitsplanung
Download-Service Hochzeitsplanung Wedding Designer Bestellscheine.download Drucksorten-Bestellung Budget-Checker.download Hochzeitsplanung

Tipp-Spezial

Wedding-Book

Darin sammeln Sie alle Anregungen, die Ihnen bei Ihrer Recherche (Bücher, Zeitschriften, Messen) gut gefallen haben. Denn Ideen sind noch immer das beste Mittel um die Phantasie anzuregen.

Download-Service Gästeliste Tischordnung Sitzordnung Location-Manager.download Location Manager Zeitplanung.download Hochzeitsablauf

Nach der Verlobung folgt die spannende Zeit der Hochzeitsvorbereitungen und des Organisierens. Und gerade diese Phase ist ein Härtetest für manche Paare. In der Hinsicht, wie sie zusammenarbeiten, Probleme lösen, kommunizieren.

Das anfängliche Freudenfeuer ist erloschen. Und die Nerven liegen plank. Bei einigen Paaren bringt das die elementaren Probleme ihrer Partnerschaft zutage. Bei anderen Paaren hebt es hingegen die grundlegende Harmonie ihrer Beziehung hervor.

Für manche jedoch ist die perfekte Traumhochzeit ein schwer zu erreichendes Ziel. Sollte man sich da nicht klugerweise von seinen Hochzeitsketten lösen und eine/n professionelle/n Hochzeitsplaner/in engagieren?

Ein Wedding Planner ist gewissermaßen ein gewiefter Traumfänger, der es auf jeden Fall drauf hat Ihre Hochzeitsträume auf den Weg in die Wirklichkeit zu bringen. So können Sie sich stressfrei auf das wirklich Wesentliche konzentrieren: denn das Einzige, was wirklich zählt, ist der Mensch, der vor dem Traualtar auf Sie wartet.

Wedding Planner

Das Dogma: Nichts macht Wedding Planner glücklicher als glückliche Brautpaare.

Die Aufgaben: Konzept, Planung, Organisation und Betreuung der Hochzeit. In welchem Umfang das Brautpaar in die Planungsschritte mit eingebunden werden möchte, entscheidet es selbst.

Die Kosten: Bei einer Komplettorganisation muss man mit 10 - 20 Prozent der Gesamtkosten als Honorar rechnen. Allerdings ist ein entsprechendes Netzwerk an Kontakten quintessentiell für jeden Hochzeitsplaner, wodurch Sie wiederum den besten Service hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnisses erhalten.

Die Vorteile: Wedding Planner wissen wie`s geht
     +
Ein Rundum-Sorglos-Service
     + Keine Hochzeit von der Stange

Kleiner Hinweis: Das Erstgespräch dient zum gegenseitigen Kennenlernen und ist immer kostenlos!

Hochzeitslader

Die österreichische Version des Wedding Planners

Das Markenzeichen: Hut & Ladstecken

Die Aufgaben: Er ist der Hochzeitsregisseur und zugleich der Bewahrer überlieferter Traditionen und alter Hochzeitsbräuche. Er steht bei den Vorbereitungen dem Brautpaar mit Rat und Tat zur Seite. Am Hochzeitstag begleitet er die Brautleute auf dem Weg zur Trauung, stellt den Hochzeitszug zusammen und achtet darauf, dass die Hochzeitsgesellschaft zusammenbleibt. Er überwacht den Ablauf der Zeremonie und sorgt bei der anschliessenden Feier für gute Stimmung.

Die Kosten: Hochzeitslader sein - ist ein Ehrenamt!

Zeremonienmeister

Die Aufgaben: Er ist die rechte Hand des Brautpaares bei allen Vorbereitungen, insbesondere aber am Hochzeitstag selbst. Da ist er der Ansprechpartner für alle Dienstleister und Gäste und koordiniert die einzelnen Programmpunkte.

Ein Tipp für die Praxis: Die Trauzeugen sind gute Kandidaten für dieses Ehrenamt.