TRENDS 2013:
Hochzeitsdrucksorten

Am Anfang steht das Wort auf handgeschöpften Hochzeitspapier oder bezaubernd verzierten Karten. Danach folgen die Tisch- und Menükarten, das Programmheft und viele weitere papierene Details. Und das Letzte, was von Ihrem großen Tag übrig bleiben wird, ist ebenfalls aus Papier - der Dankesbrief. Empfehlenswert: Bringen Sie alle Drucksorten in Einklang, damit sie zusammen ein einheitliches Ganzes bilden.

Hochzeitsdrucksorten
  • Timetable: Hochzeitsprint

  • 12 - 10 Monate davor

    ~ Vorläufige Gästeliste zusammenstellen

    ~ Save-the-Date-Karten versenden

  • 6 - 4 Monate davor

    ~ Drucksorten bestellen

    ~ Versenden Sie die Einladungen so früh wie möglich, um sicher zu gehen, dass den Gästen genug Zeit bleibt, sich auf die Hochzeit vorzubereiten

    ~ Genaue Gästeliste anhand der eingegangenen Antworten erstellen

  • Nach der Hochzeit

    ~ Spätestens drei Wochen nach der Hochzeit bzw. nach der Rückkehr aus den Flitterwochen sollten die Danksagungskarten verschickt werden

Download-Service Hochzeitsplanung Wedding Designer Bestellscheine.download Drucksorten Bestellung Floristen Bestellung Konditoren Bestellung Budget-Checker.download Budget Checker

Tipp-Spezial

Hochzeitsmarke

Verschicken Sie doch Ihre Hochzeitspost mit Ihrer indivduellen Briefmarke! Der Service der österreichischen Post macht es möglich. Hier können Sie Ihre persönlichen Marken gestalten.

Download-Service Gästeliste Tischordnung Sitzordnung Location-Manager.download Location Manager

Tipp-Genial

Duft-Secret

Veredeln Sie Ihre Einladunge mit einem dezenten Duft, er wird die Gäste auf Ihre Hochzeit einstimmen, und sie werden Ihr Fest immer mit dieser Duftnote verbinden.

Zeitplanung.download Hochzeitsablauf Download-Service Hochzeitskalender Hochzeitskontakte

Save-the-date-Karten

Inspirationen Textvorschläge

Der Hochzeitstermin steht schon fest und alles weitere ist noch in Planung? Dann ist es für Einladungen noch zu früh, aber diese süßen Kärtchen können schon verschickt werden. Damit gibt man den Zeitpunkt bekannt und bittet die Gäste, sich dieses Datum freizuhalten. Besonders hilfreich ist dies, wenn das Fest während der Urlaubszeit stattfindet oder Gäste eine weite Anreise vor sich haben.

Hochzeitseinladungen

Inspirationen Hochzeitsetikette Textvorschläge RSVP

Sie dienen nicht nur dazu, die wichtigsten Infos und Details zu vermitteln, sondern sind für Ihre Gäste auch ein erster Hinweis, in welchem Stil die Hochzeitsfeier gestaltet sein wird. Papierkärtchen mit den Tisch- und Gästenamen, ebenso wie mit dem Menü werden dem Design dieser Einladung auf der Hochzeit folgen.

Tischkarten

Hochzeitsetikette

Sind nicht nur schmückendes Beiwerk auf der festlichen Tafel, sondern sind kleine aber extrem wichtige Details. Mit den hochzeitsfeinen Wegweisern erleichtert man es den Gästen, ihre laut Tischordnung zugewiesenen Plätze zu finden.

Kleiner Tipp: Ein kleiner Vorrat an Tisch- und Menükarten hilft, um auf mögliche Veränderungen der Gästeliste souverän reagieren zu können.

Escort Cards

Hochzeitsetikette

Jeder Gast erhält ein kleines Kuvert, auf dem sein Name vermerkt ist. In jedem dieser Umschläge befindet sich ein Kärtchen mit der zugeteilten Tischnummer für den jeweiligen Gast. Man kann die Geleitkarten persönlich oder durch einen Helfer an die Gäste überreichen oder man legt sie am Eingang, alphabetisch geordnet aus, so dass sich jeder ohne großes Suchen bedienen kann.

Tischplan

Ein Tischplan am Eingang zum Festsaal hilft den Gästen bei der Orientierung. Die Tische werden auf diesem Sitzplan durchnummeriert, während jeder Gast aus einer alphabetischen Gästeliste seine Tischnummer entnehmen kann. Eine solche Tischordnung wirkt besonders gut, wenn sie als Leinwand auf einer Staffelei aufgestellt wird. Sind die Tischkarten darüber hinaus leicht ersichtlich auf der Festtafel angeordnet, bleibt unter den Gästen eine ungemütliche Hektik bei der Platzsuche aus.

Menükarten

Hochzeitsetikette

Sie unterstreichen die Festlichkeit des hochzeitlichen Banketts. Gerne werden sie als Erinnerung an diesen schönen Tag von den Gästen mit nach Hause genommen.

Hochzeitsprogramm

Egal, ob Sie kirchlich heiraten oder eine freie Zeremonie bevorzugen, Hochzeitsprogramme sind eine nette Idee, um die Gäste über alle Komponenten der Trauungszeremonie zu informieren. Darin werden neben dem Ablauf der Trauung auch Lieder, Gebete und der Trauspruch abgebildet. Hübsch designt, sind Hochzeitsprogramme entzückende Souvenirs für Ihre Gäste.

Ein Dankeschön vom Herzen

Dankeskarten werden an alle Ihre Gäste und alle die verschickt, die Ihnen Glückwünsche und Geschenke haben zukommen lassen. Besonders höflich ist es den gedruckten Text um ein paar persönliche Worte zu ergänzen, in denen Sie auf das Geschenk oder einen besonderen Moment der Feier (an dem der jeweilige Gast beteiligt war) eingehen.

Noch ein kleines Detail: Eine nette Geste ist es den Dankeskarten Photos vom Brautpaar oder ein paar Schnappschüsse von der Hochzeitsfeier (auf denen der Gast ebenfalls zu sehen ist) beizulegen. So erhält jeder eine individuelle Erinnerung an das Fest.